Geldhamster’s Investmentideen für die KW 36/2017

Hallo liebe Geldhamster-Gemeinde !

Der Sommer ist quasi vorbei, es tut sich wieder was am Crowdinvesting-Markt und somit eröffnen sich auch wieder neue Investmentchancen:

Beginnen wir mit Dagobertinvest, hier kann man derzeit in 2 Projekte mit sehr kurzer Laufzeit investieren:

Beim ersten Crowdinvesting der Baudesign Immobilien GmbH von Michael Ryba gibt es kein konkretes Projekt, sondern vielmehr investiert man in eine serielle Grundstücks-Ankaufsfinanzierung mit einer Laufzeit von 18 Monaten. Die Firma Baudesign Immobilien hat sich auf den Bau und die Vermarktung von Einfamilien-, Doppel- und Reihenhäuser im Raum Bisamberg, Langenzersdorf, Korneuburg bis Stockerau spezialisiert, wobei hier eng mit der Firma Elk kooperiert und ein Gesamtpaket von Grundstück, Keller und Haus angeboten wird. Die Verzinsung beträgt 6,75 % Zinsen p.a., also auf die Laufzeit gerechnet etwas über 10 %.

Hier zum Beispiel eines der Projekte von Baudesign Immobilien:
Crowdfunding und Crowdinvesting in Immobilien und Unternehmen in Österreich
Das zweite Bauträgerprojekt hat eine noch kürzere Laufzeit, diese beträgt beim bereits zweiten Crowdinvesting von Paul & Partner auf Dagobertinvest nur 12 Monate. Gegenstand des Fundings ist ein serieller Grundstücksankauf in der Region Marchfeld, um die Urbanisierung des nördlichen Wiener Beckens aktiv mitzugestalten und weiterzuentwickeln. So wurden zum Beispiel in Strasshof an der Nordbahn fünf Reihenhäuser errichtet, mit deren Verkauf dann auch das Crowdinvesting zurückbezahlt wird. Noch bis 12.09. locken 7 % p.a. Early-Bird-Zinsen, danach (sollte bis dahin das Fundinglimit noch nicht erreicht sein) sinkt die Verzinsung auf 6,50 % p.a.

So sieht das Projekt in Strasshof aus:
Crowdfunding und Immobilien Crowdinvesting in österreichische Unternehmen
Das erste Projekt einer österreichischen Crowdinvesting-Plattform in Hamburg wird derzeit auf Homerocket zum Investieren angeboten. Die Conversio 1. Immobilienprojektentwicklungs-gesellschaft mbH realisiert dort das Projekt „Reinholdstraße 25“, die Baulücke zum Nachbarobjekt mit der Nummer 23 wird geschlossen und vor allem Single- und Studentenwohnungen mit etwa 35 Quadratmetern realisiert, was somit voll und ganz den aktuellen Marktanforderungen entspricht. Hier gibt es noch bis morgen, Mittwoch 23:59 Uhr Early-Bird-Zinsen in Höhe von 7,25 % p.a. und zwar für eine Laufzeit von 2,5 Jahren.
Das Objekt ist bereits vollfinanziert, das bedeutet das Bauprojekt würde auch ohne Kapital der Crowd realisiert werden. Die Fundingschwelle ist jedoch bereits weit überschritten also findet das Funding auf jeden Fall statt.

Auch hier ein kleiner Entwurf des „Lückenfüllers“:
Rendering Reinhold 1
Außerdem wurde gestern bekannt gegeben, dass das Projekt Ortsstraße 90a Vösendorf bei Wien, welches ich bereits bei einer Special-Investmentidee vorgestellt habe, einmalig bis zum 27. September verlängert wird und es gibt auch wieder Investmentgutscheine! Ab 350 EUR bekommt man zusätzlich zu den 6 % jährlichen Zinsen (die am Laufzeitende gesammelt ausbezahlt werden) für nur 24 Monate Laufzeit einmalig 50 EUR geschenkt, was auf den Mindestbetrag gerechnet die jährliche Rendite auf über 15 % wachsen lässt! Hier heißt es aber schnell sein, denn es sind nur insgesamt 50 Investmentgutscheine vorhanden, first come, first serve!

In eine weitere Immobilie kann man in Wolkersdorf bei Wien über die Plattform Reval investieren, dort entsteht ein Niedrigenergiewohnhaus mit 17 Wohneinheiten, von denen bereits 12 verwertet sind. Der Bau ist schon weit fortgeschritten und wird im Dezember 2017 fertiggestellt. Für 24 Monate Laufzeit bekommt man dort 6 % Zinsen p.a. die jährlich ausbezahlt werden. Bauträger ist hier die RP Projektentwicklung GmbH und man kann noch bis 30. September investieren!

Hier ebenfalls eine Skizze des zu finanzierenden Projekts:

Auch bei unseren deutschen Nachbarn bzw. über die Plattform Zinsland kann man als Österreicher in derzeit 2 Projekte investieren:

Beim erst am vorigen Donnerstag gestarteten Projekt Steinbacher Terrassen in Steinbach (nur 20 Minuten von der Finanzmetropole Frankfurt entfernt) entsteht eine Wohn- und Gewerbeanlage, 31 der 34 Wohnungen sind bereits verkauft, die AZP Holding GmbH ist eine Projektentwicklungs- und Bauträgergesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main, die Gesellschafter verfügen über 50 Jahre Erfahrung in der Immobilienbranche. Man bekommt dort für eine nur 15 monatige Laufzeit sehr ansehnliche 6 % Zinsen p.a., das Funding läuft theoretisch noch 11 Wochen, jedoch ist bereits mehr 80% des Fundinglimits erreicht, hier könnte es also schon bald zu einem vorzeitigen Zeichnungsschluss kommen.

Auch hier die Vorschau auf das zu entstehende Gebäude:
image
Das zweite Immobilienprojekt wird an der Grenze zur deutschen Hauptstadt umgesetzt. In Teltow, nur 20 km vom Zentrum Berlins entfernt und mit sehr guter Verkehrsanbindung werden teilweise Bestandsflächen saniert, und auch zwei Neubauten entstehen, wodurch insgesamt 90 Wohneinheiten vertrieben werden. Der Umbau/Neubau-Start ist für das 1. Quartal 2018 angesetzt, von der Unternehmensgruppe AK Anlage und Kapital Deutschland AG wurde bereits ein Crowdinvesting-Projekt bei Zinsland erfolgreich umgesetzt. Die Laufzeit dieses Investments beträgt 24 Monate und auch hier gibt es 6 % Zinsen p.a.

So soll das fertige Projekt aussehen:
image
Abseits von Immobilien gibt es aber auch noch andere Crowdinvesting-Projekte in die man investieren kann:

Auf Greenrocket startete zB in der Vorwoche die GW Energie Holding GmbH ihr Funding. Die Unternehmensgruppe GW Energie ist einer der größten Photovoltaik-Anlagenbetreiber in Österreich sowie Marktführer in Liechtenstein. Man möchte weiter expandieren und so europaweit eine marktbeherrschende Position in diesem Bereich erreichen. Die Laufzeit beträgt hier zwar 8 Jahre, dafür ist die Crowd zusätzlich zu den 5,25 % jährlich ausbezahlten Fixzinsen auch ab 1 Mio eingeworbenem Kapital am Unternehmenserfolg beteiligt. Heißt konkret, ab 1 Mio. Crowd-Kapital werden 2 % des Unternehmensgewinns an die Crowdinvestoren ausbezahlt, bei 2 Mio. wären es 4 % des Gewinns usw.

In die Trendsportart Soccer-Golf, also eine Mischung aus Fußball und Golf kann man auf der Plattform Evercrowd investieren. Die SOCCERzone entsteht in Drobollach am Faaker See und zusätzlich zum Fußballgolf wird dort auch Fußball-Tennis sowie Fußball-Dart angeboten. Drobollach liegt direkt an der Nordseite des Faaker Sees, gehört zur Stadt Villach und ist somit mitten im Kärntner Urlaubsgebiet schlechthin. Bereits ab 100 EUR ist man dabei, ab 300 EUR gibt es sogar Prämien in Form von Tages- bzw. Jahreskarten, zusätzlich zur laufenden Verzinsung von 6 % p.a. Die Crowdinvesting-Laufzeit beträgt 6 Jahre.

Auch auf der deutschen Startup-Plattform Companisto gibt es wieder einige Investitionschancen, von der lückenlosen Dokumentation der Lebensmittelsicherheit in Hotels und Gastro-Betrieben, über die Spielzeugkiste bis zu Europas ersten Online-Werksverkauf für Möbel ist allerhand dabei. Vorstellen möchte ich hier nur kurz das Replicate-System:

Das patentierte REPLICATE System der Natural Dental Implants Aktiengesellschaft (NDI AG) ist eine einzigartige Lösung zur Versorgung einer Zahnlücke nach einer Zahnentfernung mit einem vollständig individuell gefertigten Zahnersatz. Es ist also erstmals möglich, ohne Brücke oder Schraubimplantat einen individuell 3D-angefertigten Zahnersatz nach einer Zahnentfernung einzusetzen – also vielleicht wirklich eine Revolution in der Zahnmedizin.

Falls ihr auch in Zukunft über lukrative Investmenttipps im Rahmen des Crowdinvestings oder über den einen oder anderen Finanztipp informiert werden wollt und euch mein Blog gefällt, empfehlt ihn gerne in eurem Bekanntenkreis weiter, ihr könnt ihn natürlich auch kostenlos abonnieren (rechts oben) und werdet dann bei jedem neuen Beitrag automatisch verständigt.

Was sagst du dazu? Schreib einen Kommentar!