Geldhamster’s Investmentideen für die KW 50/2017

Hallo liebe Geldhamster-Gemeinde !

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und damit ihr euer Weihnachtsgeld vielleicht schon vorzeitig gewinnbringend anlegen könnt, werde ich euch heute wieder die spannendsten neuen Projekte aus der Crowdinvesting-Szene vorstellen. Bei der Gelegenheit möchte ich auch nochmals auf den Geldhamster-Adventkalender hinweisen, bei dem täglich euer Finanzwissen verbessert wird und zu Weihnachten drei tolle Buchpreise  unter allen Geldhamster-Abonnenten verlost werden! Deshalb gleich die neuesten Beiträge hier rechts daneben kostenlos abonnieren und die finanzielle Intelligenz steigern!

Aber nun zu den vier Investmentmöglichkeiten der kommenden Woche:

Bei Dagobertinvest ist in der Vorwoche ein neuer Bauträger vorgestellt worden, AK PROJEKTE vienna ist seit mittlerweile 12 Jahren als Managementunternehmen für verschiedene Projektgesellschaften aktiv, die im Bereich Erwerb, Entwicklung, Vermietung und Verkauf von attraktiven Wohnimmobilien im Großraum Wien tätig sind. Nun entstehen in der Ziegelofengasse 25 in Wien fünf Dachgeschosswohnungen, diese sind bereits in Bau und auch schon verwertet. Heuer werden noch die ersten Einheiten an die Eigentümer übergeben, die restlichen Wohnungen werden dann voraussichtlich Mitte 2018 fertiggestellt. Das Crowdinvesting wird deshalb durchgeführt, damit der Entwickler sein Eigenkapital bereits für neue Projekte verwenden kann und hat deshalb auch nur eine sehr kurze Laufzeit von nur 12 Monaten! Trotzdem gibt es dafür sehr schöne Zinsen in Höhe von 6,25 % p.a. ! Hier gilt eine Mindestinvestitionssumme von nur 250 EUR!

Hier ein kurzer Blick auf das Projekt:
Crowdfunding und Crowdinvesting in Immobilien und Unternehmen in Österreich

Ein weiteres Immobilienprojekt ist erst heute bei der deutschen Plattform Zinsland online gegangen. Man kann dort in den Nassauer Hof investieren, hier entsteht ein Neubau von 10 Wohneinheiten und einer Gewerbeeinheit mit zusätzlichen Tiefgaragen- und Außenstellplätzen im Speckgürtel von Frankfurt/Main. Nur 25 Minuten von der deutschen Metropole entfernt, in Kronberg, ist die Nachfrage nach Wohnraum bereits groß, somit ist die Kombination aus Wohnen im Grünen und Arbeiten in einer Metropolregion ideal gegeben. Hier heißt es aber schnell sein, da die Projekte von Zinsland relativ schnell vergriffen sind. Bereits mehr als ein Drittel des Fundinglimits von 900.000 EUR ist vergeben. Auch hier ist die Laufzeit mit nur 18 Monaten sehr kurz und der Zinssatz mit 6,5% p.a. sehr ansehnlich! Dabei ist man ab 500 EUR Mindestinvestition.

Auch hier eine Skizze des zu entstehenden Objekts:
image

Abseits vom Immobilienmarkt gibt es morgen, Mittwoch, ein neues Startup auf Greenrocket. Die Firma 3F Solar Technologies GmbH vereint Photovoltaik mit Solarthermie. Man hat den weltweit leistungsstärksten Hybridkollektor – den Solar ONE – entwickelt, der gleichzeitig Strom und Wärmeenergie erzeugen kann und durch die Wärmeabfuhr ist sogar ein noch höherer Stromertrag gegeben. Also eine wie ich finde wirklich innovative Erfindung! Der Unternehmenswert beläuft sich auf nur 1,35 Mio. EUR, also wirklich ein Startup mit dem man „mitwachsen“ kann, denn zusätzlich zu den 5 % Fixzinsen p.a. gibt es eine Erfolgs- und Exitbeteiligung (man ist also auch im Falle eines Firmenverkaufs mit am Erlös beteiligt). Die Laufzeit ist hier natürlich etwas länger, 7 Jahre sind hier angepeilt (außer das Unternehmen wird zuvor verkauft). Auch bei Greenrocket ist man ab 250 EUR dabei!

Bei Conda kann man in das weltweit erste Gastro-E-Bike mit modernster Akkutechnologie und smartem Energiemanagement investieren. Die Firma Paul&Ernst bietet noch bis 17.12. Early-Bird-Zinsen in Höhe von 5,50 % p.a. bei einer Laufzeit von 10 Jahren. Auch hier ist man allerdings am eventuellen Gewinn während der Laufzeit aliquot beteiligt! Die Mindestinvestition bei Conda beträgt 100 EUR.

Das war es für diese Woche wieder, wenn ihr auch weiterhin über lukrative Investmenttipps im Rahmen des Crowdinvestings oder über wertvolle Beiträge zu eurer finanziellen Bildung informiert werden wollt und euch mein Blog gefällt, empfehlt ihn gerne in eurem Bekanntenkreis weiter. Ihr könnt ihn natürlich auch kostenlos abonnieren (rechts oben) und werdet dann bei jedem neuen Beitrag automatisch verständigt 🙂

Was sagst du dazu? Schreib einen Kommentar!