Geldhamster’s Investmentideen für die KW37

Hallo liebe Geldhamster-Gemeinde !

Hier wieder die spannendsten Projekte aus der Crowdinvesting-Szene für die aktuelle Kalenderwoche:

Bei Dagobertinvest wurden dieser Tage die ersten Projekte von Wolfgang Bittermann – der Geschäftsführer der Wohnpark-Bauträgergruppe – inklusive Zinsen zurückbezahlt, was ich auch persönlich bestätigen kann, da ich in das zweite Projekt, eine Wohnimmobilie in Guntramsdorf, selbst investiert habe und heute das Geld inklusive der 3% Zinsen für 6 Monate Laufzeit (also 6% p.a.) auf mein Konto zurück bekommen habe. Man sieht also, Crowdinvesting funktioniert tatsächlich und gegenüber den derzeitigen Sparbuchzinsen bekommt man hier auch tatsächlich noch etwas für sein Geld 🙂
Herr Bittermann ist auch schon mit dem nächsten Projekt bei Dagobertinvest am Start, ich habe es bereits in den letzten beiden Beiträgen vorgestellt, es geht um ein Doppelhaus in Brunn am Gebirge, in den nächsten Tagen ist Baustart und das Haus ist auch bereits vollständig verkauft. Der Early-Bird-Bonus mit einem Zinssatz von 6,25% wurde einmalig um 14 Tage verlängert, morgen 23:59 Uhr ist er allerdings endgültig vorbei, dann gilt der reguläre Zins mit 5,75% für eine Laufzeit von nur 12 Monaten.
So sollte das Haus dann am Ende aussehen:
Perspektive_Haus1_Brunn_Grohestrasse7_v1_kl_ty-837f5a81
Bei Immofunding wurde die Homepage etwas überarbeitet und deshalb gibt es auf der jungen Plattform noch bis Sonntag 18.09. eine Bonus-Aktion, bei der man 25 EUR zusätzlich auf eine Investition ab 500 EUR bekommt. Aktuell kann man hier in Reihenhäuser in Baden bei Wien investieren, die Laufzeit beträgt hier auch nur kurze 18 Monate und der Zinssatz mit 6,5% p.a. kann sich ebenfalls sehen lassen.
Rechnet man hier die 25 EUR dazu und eine Investition von 500 EUR, bekommt man für 1,5 Jahre Laufzeit fast 15% an Zinsen!
Auch hier ein kleiner Eindruck wie das Projekt dann aussehen wird:
20151115_Ext5_RRA
Ein sehr interessantes Crowdinvestment abseits der Immobilienszene, vor allem für Landwirte und Hobbygärtner interessant, ist heute auf Conda gestartet, dort kann man jetzt Umweltpionier werden, man kann in ein oberösterreichisches Startup namens Umweltpionier investieren, welches laut eigenen Angaben den ersten Naturdünger weltweit entwickelt hat, den man theoretisch sogar essen kann! Er ist rein pflanzlich und laut Spruch des Bundesamtes für Ernährungssicherheit lebensmitteltauglich, schadstoff- und gentechnikfrei. Also eine wahre Pionierarbeit aus Österreich. Man bekommt dort 4,5% Zinsen jährlich, je nach Investmenthöhe auch Gutscheine für den Webshop des Unternehmens, Gartenbücher von Karl Ploberger, Österreichs Bio-Gärtner Nummer 1, bis hin zu einer persönlichen Gartenberatung. Die Laufzeit beträgt hier zwar 10 Jahre, man ist aber danach (oder bei einem eventuell vorzeitigen Verkauf des Unternehmens) auch am Unternehmenswert bzw. dessen Steigerung beteiligt.

Für Naschkatzen gibt es derzeit ebenfalls eine gute Investmentmöglichkeit:
Auf der Plattform dasErtragReich kann man in die Wiener Schokoladen-Manufaktur Leschanz investieren. Wolfgang Leschanz ist bereits seit über 20 Jahren im Geschäft und beliefert die bekanntesten Wiener Kaffehäuser mit seinen Kreationen und Mehlspeisen. Um noch weiter zu wachsen bzw. die Marketingaktivitäten etwas anzukurbeln wird Kapital von der Crowd eingesammelt und man erhält dort bis zu 8,75% Zinsen p.a. (hievon sind 2,5% Bonuszinsen) und zusätzlich noch einen „Naturalzins“ in Höhe von 6% p.a.

Damit Du die neuesten Investmentchancen auf Geldhamster nicht verpasst, abonniere meine Beiträge (rechts oben).
Geldhamsterdein Blog für mehr Geld und finanzielle Intelligenz!

Was sagst du dazu? Schreib einen Kommentar!