Geldhamster’s Investmentideen für die KW 30

Hallo liebe Geldhamster-Gemeinde !Hamster

Etwas verfrüht, möchte ich heute schon die spannendsten Projekte in der Crowdinvesting-Szene für die kommende Woche vorstellen, in die meisten kann man aber ohnehin jetzt schon investieren:

Beispielsweise bei Dagobertinvest, da kann man zB nur noch bis morgen Freitag 23:59 Uhr in das Projekt „Reihenhäuser Wien Aspern“ investieren,dago
welches eine Laufzeit von nur 18 Monaten hat und dafür eine schöne Verzinsung von 6,5% p.a. bietet.

Es wurden bereits über 105.000 EUR investiert, das Fundinglimit liegt bei 120.000 EUR, wenn Du also noch dabei sein willst, solltest du schnell sein 🙂

Das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern, es handelt sich um ein Wohnbauprojekt am Wörthersee, Details dazu gibt es demnächst, auf Geldhamster wirst du auf dem Laufenden gehalten 😉

Worauf ich unbedingt nochmal hinweisen möchte (auch weil ich persönlich das tolle Angebot vor Kurzem genutzt habe), ist die neue Plattform für Immobilien-Crowdinvesting Immofunding, bzw. deren erstes Projekt
immofund
Terrassenwohnungen in Graz,bei dem man für 18 Monate Laufzeit
satte 7 % Zinsen p.a.
bekommt.

Was das Ganze jedoch noch um einiges attraktiver macht, ist das derzeitige Bonus-Angebot, welches nur noch bis 31.07.2016 gilt und Dir bei einem Investment je nach Betragshöhe folgende Zuckerl bietet:

Ab  €    500,- €   25,- BONUS
Ab  € 1.000,- €   50,- BONUS
Ab  € 2.000,- € 100,- BONUS
Ab  € 5.000,- € 250,- BONUS

Das bedeutet, dass Du bei einer Veranlagung ab 500 EUR auf die 18 Monate gerechnet einen Bonuszins von 3,33 % p.a. zusätzlich bekommst, womit die jährliche Verzinsung für dieses erste Projekt sogar zweistellig ausfällt – man bekommt somit für 1,5 Jahre Laufzeit 15,50 % Zinsen., also zB bei einem Investment von 1.000 EUR bekommt man am Laufzeitende 1.155 EUR zurück, was wirklich ein sehr gutes Angebot ist und wovon man im derzeitigen Zinsumfeld am Sparbuch oder auch bei Anleihen nur träumen kann 🙂

Auf Homerocket startet am kommenden Montag um 12 Uhr ebenfalls ein neues Wohnbauprojekt, an dem man sich beteiligen kann:

homerocket
Als „Early-Bird-Investor“ bekommt man hier bis 29. August einen Fixzins von 6,5% p.a. (danach 5,5% p.a.), welcher 2 x pro Jahr ausbezahlt wird. Die Laufzeit beträgt bei diesem Projekt 36 Monate.

Weiters werde ich meine Rubrik „Alternative Investments“ demnächst um eine weitere, wenn nicht DIE Crowdinvestingplattform im deutschsprachigen Raum erweitern:

Companisto

Companisto ist eine führende Crowdinvesting-Plattform in Europa und vermutlich die Größte im deutschsprachigen Raum – spezialisiert auf die Finanzierung von Startups, also frisch gegründete Unternehmen mit ganz neuen, innovativen Ideen und Geschäftsmodellen.

Sie hält auch derzeit mit dem Elektro-Rennrad-Hersteller Freygeist den STARTUP-CROWDINVESTING-REKORD IN ÖSTERREICH. Zurzeit gibt es 4 deutsche Startup-Unternehmen, in die man investieren kann, hier eine Übersicht mit Kurzbeschreibung:

companisto

Es gibt auf Companisto zwei verschiedene Investitionsmodelle:

Modell 1: Investoren geben den Startups ein Darlehen. Das Darlehen wird mit 8% p.a. fest verzinst und hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Diese Startups sind mit dem Vermerk „Venture Loan“ gekennzeichnet.

Modell 2: Die Investoren erhalten keine feste Verzinsung, sondern man wird als Investor Anteilseigner des Unternehmens. Bei diesen Startups hängt die Rendite davon ab, wie sich das Startup entwickelt. Als Investor wird man an den Gewinnen des Startups beteiligt und erhält einen Teil des Kaufpreises für das Startup falls das Startup an ein anderes Unternehmen verkauft wird. Bei diesem Modell können deutlich höhere Renditen erzielt werden als bei dem Modell 1, die Rendite ist aber unsicherer als beim Modell 1.

Zu beachten ist, dass Investments in Startups sehr riskant sind denn ca. 7 von 10 Start-ups überstehen die ersten fünf Jahre nicht. Zwar wird von den Experten von Companisto schon eine Vorauswahl getroffen und nur ca. 1% aller Startups, die sich für eine Investmentrunde auf Companisto bewerben werden für ein Investment zugelassen man sollte aber wirklich, so wie ich es bei jedem Investment-Ideen-Beitrag predige, auf eine gute Risikostreuung achten und sein Geld unbedingt auf mehrere Projekte aufteilen!

Was sagst du dazu? Schreib einen Kommentar!