Geldhamster’s Investmentideen für die KW 28/2017

 

Hallo liebe Geldhamster-Gemeinde !

Von wegen Sommerloch, in der Crowdinvesting-Szene tut sich auch im Sommer einiges, hier die neuesten Projekte bzw. teilweise auch die letzte Chance auf Investments:

Starten wir mit der österreichischen Immobilienplattform Homerocket, hier gab es seit dem letzten Beitrag gleich 3 neue Projekte, an denen man sich mittels Crowdinvesting beteiligen kann.
Noch einen knappen Monat kann man sich beim Projekt Leopoldauer Straße 145 Wien anschließen. Die unmittelbare Nähe zur Freizeitoase Alte Donau im 21. Wiener Gemeindebezirk sowie eine gute öffentliche Verkehrsanbindung ans Stadtzentrum sind die Highlights dieser Immobilie. Insgesamt werden 20 unterschiedlich gestaltete Eigentums- und Vorsorgewohnungen realisiert, die sich über Ein- bis Drei-Zimmer-Einheiten erstrecken und in den Wohnungsgrößen von 30 bis 71 Quadratmeter angeboten werden. Baubeginn ist noch diesen Sommer, Ende 2018 sollen die Wohnungen bereits übergeben werden, wodurch eine kurze Laufzeit des Crowdinvestings von nur 2,5 Jahren möglich ist. Dafür bekommt man 6,00% p.a. Fixzinsen und halbjährliche Zinsauszahlungen.
Hier ein kurzer Blick auf das zu entstehende Bauprojekt:

Das nächste Projekt ist ebenfalls in Wien beheimatet und zwar im 18. Bezirk, dort kann man noch bis morgen 23:59 Uhr Early-Bird-Zinsen abstauben, es handelt sich um das Projekt Schopenhauerstraße 26 Wien. Hier gibt es noch bis morgen sehr attraktive Zinsen von 7,50% p.a. und das ebenfalls für eine Laufzeit von nur 2,5 Jahren! Hinter der Projektgesellschaft Kutschkergasse 20 Liegenschaftsentwicklungs- und verwertungsgesellschaft steht der Bauträger Peter Pilz & Partner, welcher bereits 2 Projekte erfolgreich auf Homerocket finanziert hat. Es entstehen 37 modern ausgestattete Vorsorgewohnungen aufgeteilt auf sechs Stockwerke.
Hier gibt es für den Anleger den großen Vorteil, dass die Verwertung der Wohnungen (mit Ausnahme einer Dachgeschoßwohnung) bereits durch eine Großbank-Tochter gesichert ist! Baubeginn ist im September, auch hier soll die Schlüsselübergabe mit Jahresende 2018 erfolgen.
Auch hier ein kleiner Eindruck auf die zu entstehende Immobilie:

Das neueste Projekt ist erst gestern gestartet, das börsennotierte Unternehmen EYEMAXX realisiert im historischen Ortskern in Vösendorf bei Wien unter dem Titel „Wohnen am Kirchenplatz“ ein Neubauprojekt mit insgesamt 24 Eigentums- und Vorsorgewohnungen im qualitativ hochwertigen Standard. Eine hervorragende Infrastruktur sowie das größte Einkaufszentrum Österreichs, die SCS sind die großen Pluspunkte der Gemeinde. Baubeginn ist Ende 2017 und im ersten Quartal 2019 soll die Übergabe der Wohneinheiten erfolgen. Hier gibt es noch 13 Tage lang Early-Bird-Zinsen in Höhe von 7,00% p.a., welche endfällig, also am Ende der nur 2-jährigen Laufzeit ausbezahlt werden.
Auch hier eine Skizze des Projektes:

Bei der Plattform Dagobertinvest läuft nur noch 2 Tage (oder bis zum Erreichen des Fundinglimits, welches nur noch knapp 30.000 EUR entfernt ist!) das bereits hier vorgestellte Projekt Münchendorf Pomodoro, welches zum Abschluss für die Investoren noch einen Sprinterbonus bereit hält, investiert man mindestens 3.000 EUR, erhält man den Top-Zinssatz von 7,75% p.a. und das bei einer Laufzeit von nur 2 Jahren! Ansonsten gibt es den regulären Zinssatz von auch noch sehr schönen 6,80% p.a.
Auch hier noch ein Entwurf der geplanten 14 Wohneinheiten:

Bei der Immobilienplattform Rendity gibt es momentan eine Aktion, bei der man alleine für die Registrierung einen Startbonus von 50 EUR erhält! Hier ist noch 18 Tage (oder bis das Fundinglimit erreicht ist, derzeit knapp 80%) das im letzten Beitrag vorgestellte Projekt Große Mohrengasse 36 zum Investieren verfügbar.
Auch hier nochmals zur Visualisierung die Entwurfsskizze:Große Mohrengasse 36 Wien

Bei der deutschen Immobilienplattform Zinsland ist derzeit ein Projekt in Leipzig online. Für die 8 zu entstehenden Wohneinheiten in der Gemeindeamtsstraße 22 sammelt der Bauträger SSI Special Select Invest AG insgesamt 650.000 EUR ein, knapp 130.000 EUR sind noch verfügbar! Hier gibt es für nur 18 Monate Laufzeit den ansehnlichen Zinssatz von 6,50% p.a. Die Baugenehmigung ist bereits erteilt, Baustart soll heuer im Winter sein.
Hier ein Entwurf dieser geplanten Immobilie:
image
Abseits von Immobilien gibt es aber auch noch andere Crowdinvesting-Projekte, bei denen man im Gegensatz zu den klassischen Sparanlagen einiges mehr an Rendite abstauben kann.

So kann man zB bei Greenrocket in die heimische Wasserkraft investieren, dort ist seit der Vorwoche ein Projekt der Utschtal Kraftwerke Errichtungs- und Betriebs AG online. Hier kann man langfristig, 15 Jahre beträgt hier die Laufzeit, sein Geld in die Errichtung und den Betrieb von Kleinwasserkraftwerken stecken. Dafür gibt es jährlich 4,75% Fixzinsen + eine eventuelle Gewinnbeteiligung.

Bei Companisto kann man „Meine Spielzeugkiste“, den Marktführer im Verleih von Spielzeugen bei seiner Co-Finanzierung für weiteres Wachstum unterstützen und sich so direkt am Erfolg bzw. eventuell späteren Exit beteiligen. Es gibt dort also keinen Fixzinssatz, sondern man ist je nach Investitionssumme mit einem gewissen Prozentsatz direkt am Unternehmen und dessen zukünftigen Gewinnen beteiligt.

Wie immer empfehle ich jedoch in Crowdinvesting nicht sein ganzes Kapital zu stecken, sondern es eher als eine Art Ergänzung zu klassischen Sparformen zu sehen, denn mit hohen Zinsen sind natürlich auch immer gewisse Risiken verbunden. Deshalb ist es sinnvoll, die Investitions-Untergrenze von meist 250 EUR der Plattformen auch zu nutzen und sein Geld auf viele verschiedene Projekte aufzuteilen und so das Risiko entsprechend aufzuteilen. Crowdinvesting ist auf jeden Fall, richtig genutzt, eine sinnvolle Ergänzung zur Geldanlage, gerade in Niedrigzinsphasen wie wir sie momentan erleben.

Falls euch mein Blog gefällt, empfehlt ihn gerne in eurem Bekanntenkreis weiter, ihr könnt ihn natürlich auch kostenlos abonnieren (rechts oben) und werdet dann bei jedem neuen Beitrag automatisch verständigt.
Bleibt also dran am Weg zu mehr Vermögen und weniger Schulden!

Was sagst du dazu? Schreib einen Kommentar!